Richard-Wagner Str.3

D-84544 Aschau

info@skateboardtravel.com

© 2020 Internationalskatecamps

     

 

 

 

 

 

 

 

  Allg. Infos Skatecamps

        An- und Abreise

  • Wo kann ich abfahren?

    Bei jeder Reise gibt es unterschiedliche Abfahrtsorte. Aufgrund der unterschiedlichen Distanzen zwischen Abfahrtsort und Reiseziel, werden für bestimmte Abfahrtorte Zuschläge fällig, diese können von Reise zu Reise unterschiedlich ausfallen.

  • Wie sieht die Auswahl der Busunternehmen aus?

    Es werden ausschließlich Unternehmen beauftragt, welche im Sinn des Personenbeförderungsgesetzes als Reiseunternehmer zugelassen sind.
    Ebenso achten wir auf die Sicherheit der Busse, sowie der Einhaltung der gesetzlichen Lenk- und Ruhephasen ("Sozialvorschriften") der Busfahrer.

  • Bekommen wir im Bus Verpflegung?

    Die gebuchte Verpflegung beginnt erst in eurem Reiseziel, BITTE nehmt daher für die Anreise genügend Proviant mit.

  • Wann muss ich am Abfahrtsort sein?
    Bitte sei ca. 30 Minuten vor Abfahrt an Deinem Abfahrtsort.

  • Was passiert wenn mein Gepäck am An- und Abreisetag verloren geht? Bin ich dann versichert?

    Für verloren gegangene Gepäckstücke können wir keine Haftung übernehmen, da jeder Teilnehmer angehalten ist, auf sein Gepäck selbst zu achten.

  • Wie kann ich buchen?

    Du kannst unsere Informationsbroschüre bzw. das Anmeldeformular downloaden oder ausdrucken. Die Infobroschüre kannst du Dir aber auch per Post zuschicken lassen.Das ausgefüllte Anmeldeformular kannst du Uns per Mail:info@skateboardtravel.com zusenden.

    Fa. Skateboardtravel
    Martin Pompe
    Richard-Wagner-Str. 3
    84544 Aschau

     

  • Ich habe gebucht, was passiert nun?

  • Nachdem wir Deine Anmeldung erhalten haben, erhältst Du von uns eine Reisebestätigung. Dann wird eine Anzahlung von 80 €, bei einem Reisepreis unter 100 € wird der komplette Reisebetrag auf einmal, fällig.
    Eine Anzahlung ist nur per Überweisung möglich, die Kontodaten erhältst Du mit der Reisebestätigung.

    Ca. 20 Tage vor Reiseantritt muss der Restbetrag auf unserem Konto eingegangen sein. Ist das der Fall, schicken wir Dir die restlichen Reiseunterlagen zu.
    Die enthalten dann deinen Reisegutschein/Voucher mit Treffpunkt und Uhrzeit, eine Checkliste, Infoblatt zur entsprechenden Reise und verschiedene Einverständniserklärungen, die deine Eltern ausfüllen müssen, wenn Du unter 16/18 Jahre bist

  • Was passiert, wenn ich mich verletze/krank werde und stornieren muss?

    Im Falle einer Stornierung gibt es verschiedene Stornosätze (siehe AGB), je nachdem wie lange vor der Reise storniert wird. eine Stornierung ist immer schriftlich vorzunehmen, als Stornodatum gilt das Datum des Post,-, Fax- oder Emaileingang bei uns.
    Wurde mit der Reise eine Reisekostenrücktrittserklärung abgeschlossen, wird der gesamte Reisebetrag, abzüglich der Kosten für die Versicherung und in manchen Fällen eines Selbstbehalts zurück überwiesen.
    Voraussetzung für das Inkrafttreten der Reisekostenrücktrittsversicherung ist in der Regel, dass der Teilnehmer erkrankt oder verletzt ist und deshalb nicht an der Reise teilnehmen kann. In diesem Fall ist ein ärztliches Attest als Beleg erforderlich.

     

      Gepäck

  Muss ich Handtücher/Bettwäsche mitnehmen?

  • Das ist von Unterkunft zu Unterkunft unterschiedlich, und wird Dir in den Reiseunterlagen, ca. 14 Tage, vorher mitgeteilt.

  • Was gehört ins Gepäck?

    Dies ist unterschiedlich und abhängig von Art der Reise und der Unterkunft. Hierfür haben wir Dir aber eine kleine Hilfsliste zusammengestellt, welche du hier downloaden kannst.

  • Müssen Schlafsack/Isomatte in den Koffer gepackt werden oder können die beiden Sachen auch separat transportiert werden?

    Am besten du nimmst die beiden Sachen separat mit. Befestige Sie aber bitte nicht am Koffer oder an der Reisetasche, versehe beides mit deinem Namen und deiner Adresse.

  • Wie viel Gepäck darf ich mitnehmen?

    Bitte nehme maximal einen Koffer oder eine Reisetasche (bis max. 20 KG), plus ein Handgepäck, ggf. Sportgerät oder Campingausrüstung.

  • Reiseunterlagen

  • Was für Papiere muss ich mitnehmen?

    Einen gültigen Personalausweis/Kinderausweis, einen internationalen Krankenschein, ggf. eine Versicherungspolice, dein Voucherheft (Reiseunterlagen).

  • Reicht für die Fahrt der Kinderausweis oder benötige ich einen Reisepass?
    Dies ist vom jeweiligen Reiseziel abhängig.
    Nähere Infos findest du unter: www.auswaertiges-amt.de

  • Wie viel Taschengeld braucht man?

    Hierzu geben wir nur ungern Hilfestellung,  weil einfach jeder andere Ansichten davon hat, wie viel Taschengeld er benötigt.
    Außer dem kommt es darauf an, ob Ihre eine Reise mit Vollverpflegung gebucht habt oder ob Ihr noch Geld für Verpflegung  benötigt und wie lange die Reise ist.
    Sollte das Taschengeld frühzeitig ausgehen, besteht die Möglichkeit der nachträglichen Taschengeldübermittlung. Dazu bitten wir Eure Eltern, sich telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen.

  • Wie ist das mit der Zimmer/Zeltbelegung?

    Die Zimmereinteilung erfolgt vor Ort dem Alter nach und der Trennung zwischen Jungs und Mädchen.
    Dürfen Jungs und Mädchen auch gemeinsam auf ein Zimmer/Zelt?
    Generell ist das schon möglich, bist du noch unter 18 Jahren, benötigen wir allerdings die Einverständniserklärung deiner Eltern.
    Natürlich muss die Anzahl der Personen die auf ein Zimmer/Zelt wollen immer aufgehen.
    Wenn die Reise gebucht ist, kann es durchaus sein, dass noch eine zusätzliche Person dazu kommt, sollte bei noch ein Platz frei sein.

  • Wann bekomme ich meine Reiseunterlagen?

    Die Reiseunterlagen werden 10-14 Tage vor Beginn der Reise an dich verschickt, sofern der Rest-Zahlungsbetrag bei uns eingegangen ist.

     Während der Reise

  • Wie sieht die Betreuung vor Ort aus?

    Das Team vor Ort besteht aus Teamern (diese kümmern sich um das Rahmenprogramm und stehen für Fragen und Probleme Tag und Nacht bereit) und aus Skateguides (skaten mit den Teilnehmern und sorgen für ein sicheres und frohes Vergnügen).

  • Können meine Eltern mich vor Ort erreichen?

    In Notfällen ist das ohne Probleme möglich, deine Eltern rufen bei uns einfach an und wir vermitteln den Kontakt.
    Dies sollte allerdings nur in Notfällen passieren, da der Campleiter sonst den ganzen Tag am telefonieren mit Euren Eltern wäre und sich nicht mehr um die Teilnehmer und seinen Aufgaben widmen kann.

  • Ab welchem Alter ist Alkohol erlaubt?

    Generell richten wir uns nach den Vorgaben des Jugendschutzgesetzes. Das bedeutet: Bier, Wein und Sekt  sind in normalen Massen ab 16 Jahren erlaubt.
    Hochprozentiger Alkohol ist bei den über 18-jährigen zwar prinzipiell zugelassen, aber auf unseren Reisen nicht gern gesehen.
    Übermäßiger Alkoholgenuss wird - ganz gleich welchem Alter - nicht geduldet.

  • Wie lange darf ich abends raus?

    Auch hier richten sie unsere Teamer nach den Vorgaben des Jugendschutzgesetz .

  • Sind die Betreuer immer dabei, oder sind sie nur eine Anlaufstelle, die man ansprechen kann?

    Die Teamer wohnen mit euch zusammen im Hotel oder auf dem Campingplatz. Sie stehen 24 Std. am Tag bereit für Eure Fragen und Probleme.
    Tagsüber und auch abends organisieren sie für Euch Animationsprogramme für und mit Euch.

  • Was ist bei dem Aktivprogramm alles dabei und muss man dabei mitmachen?

    Das Aktivprogramm ist generell kostenlos.
    Eure Teamer organisieren tagsüber Ausflüge und BBQ-Abende, usw.
    Der Kreativität Eurer Teamer, und auch Eurer, sind hierbei keine Grenzen gesetzt und die Teilnahme ist freiwillig.

2000px-US_51_Star_possible_Flag_svg.png
franzfahne.jpg